Neopixel WS2812B und Modbus

Hallo
ich bin neu im Forum und habe auch erst angefangen mit Node Red zu arbeiten. Leider ist mein Englisch nicht ausreichend um ein technisches Problem zu beschreiben, daher versuche ich es in deutsch.
Hier mein Problem:
Ich habe 5 Neopixel Ringe WS2812B mit je 12 LED, diese sind an einem Raspberry angeschlossen.Von einer SPS Steuerung sende ich die Steuersignale in einem Array über Modbus. Mit Modbus in einem Node Red Flow lese ich die Arrays aus. Die Ansteuerung funktioniert im Prinzip, leider sind die Reaktionszeiten manchmal sehr langsam, bis zu 10 Sekunden dauert es bis eine Reaktion an den LEDs sichtbar ist, manchmal auch innerhalb einer halben Sekunde. Die einzelnen Gruppenarrays werden im 400ms Takt an Modbus übergeben. Je kleiner ich die Pollzeit im Modbus Read Knoten einstelle, umso holpriger wird die Reaktionszeit. Bei einer Pollzeit von 1 Sekunde kann es auch sein dass die Reaktionszeit auch bis zu 5 Sekunden dauert. In der parallel geschalteten Anzeige zum Dashboard sieht man die Reaktionszeiten, wie sie von der Steuerung kommen, die sind auch so wie erwartet und akzeptabel. Ich vermute das der Modbus Knoten irgendwie zuviele Signale bekommt. Wie könnte man das besser beschalten? Ich füge mal einen Screenshot vom Flow bei.
Für Anregungen und Hilfe bedanke ich schon jetzt.
WolfgangW

[editted by moderator: here is the translation]
Hello
I'm new to the forum and I've only just started working with Node Red. Unfortunately, my English is not sufficient to describe a technical problem, so I try to do it in German.
Here is my problem:
I have 5 Neopixel rings WS2812B with 12 LEDs each, these are connected to a Raspberry. From a PLC controller I send the control signals in an array via Modbus. With Modbus in a Red Flow node, I read out the arrays. The control works in principle, unfortunately the reaction times are sometimes very slow, it takes up to 10 seconds for a reaction to be visible on the LEDs, sometimes within half a second. The individual group arrays are transferred to Modbus every 400ms. The shorter I set the polling time in the Modbus Read node, the more bumpy the response time becomes. With a polling time of 1 second, the response time can also take up to 5 seconds. In the display connected in parallel to the dashboard, you can see the reaction times as they come from the controller, which are as expected and acceptable. I suspect that the Modbus node is getting too many signals somehow. How could that be better wired? I'll attach a screenshot of the flow.
Thank you in advance for your suggestions and help.
WolfgangW

I have used a NeoPixel LED strip and haven't see what you describe happen.

Though I am not doing what you are doing.

Are you sure the messages are correct to control the LEDs? (Sorry, I have to ask)